> Startseite  > Leitgedanke des FlüchtlingsNetzwerk Iserlohn  > Gastfreundschaft

Wir sind ein Netzwerk von Menschen, die Gastfreundschaft unabhängig von Herkunft und Religion üben wollen.
Wir ermöglichen Begegnungen von Menschen in einem persönlichen Kontakt, der von Wertschätzung und Nächstenliebe geprägt ist.
Wir bieten den Flüchtlingen Orte und Möglichkeiten, ihre eigenen Gaben zu entfalten und wir bringen den Menschen in unserer Stadt die Situation der Flüchtlinge nahe, so dass Barrieren und Vorurteile abgebaut werden können.

Gastfreundschaft bedeutet für uns:

- Willkommenheißen
- Begleitung
- Fürsorge
- Gemeinschaft
- Freundschaft
- gegenseitige Hilfe


Angebot für Flüchtlingsfamilien mit Kindern (seit 2016)
Unser Partner, die AWO, bietet an:

Wir habe ein Projekt im Haus „Kinderbetreuung in besonderen Fällen“ an dem Flüchtlingsfamilien mit ihren Kindern teilnehmen können.

Es existieren zwei Spielgruppen:

Gruppe1
Kinder von 1 1/2 bis 3 1/2 Jahre mit Eltern oder Elternteil
mittwochs von 15.00 - 16.00 Uhr

Gruppe "Griffbereit":
Kinder von 9 Monaten bis 2 Jahre mit Eltern oder Elternteil
dienstags von 9.oo bis 10.30 Uhr

Familien die daran Interesse hätten, können sich melden bei:

Britta Holt
02371 /29152
Leiterin AWO Familienzentrum Kinderland, Wiemer 1, Iserlohn